Was tut die Fürstauer Ölwehrtechnik GmbH in Viehhofen im Salzburger Land für die Umwelt?

Wie unser Firmenbezeichnung schon vermuten lässt, sind wir im Sinne der Umwelt tätig. Die Ölwehrtechnik hat viele Gesichter in der Firma Fürstauer. Wenn irgendwo unkontrolliert Öl oder Diesel austritt, sind wir zur Stelle und versuchen mit schnellstmöglichem und vollem Einsatz, die Schäden an Natur und Umwelt zu minimieren.

Mit Ölsperrren, Ölbindemitteln, unserem Saugfahrzeug und Wiederaufbereitungsanlagen rücken wir zu Werke und geben unser Bestes. Egal ob Verunreinigungen in stehenden Gewässern, fließenden Bächen und Flüssen oder im Grundwasser, die Fürstauer Ölwehrtechnik GmbH wird überall Herr der Lage.

Zur Wiederaufbereitung von mit Öl kontaminiertem Schnee haben wir eigens einen Schmelzofen entwickelt. Dieser schmilzt den Schnee und das verunreinigte Wasser wird im Inneren unseres Spezialtanks wiederaufbereitet. Übrig bleibt sauberes Wasser, welches wieder in die Natur rückgeführt wird. Für die fachgerechte Wiederaufbereitung von kontaminierten Wasser, hat die Firma Fürstauer an einem ihrer Standorte eine große Wiederaufbereitungsanlage installiert. Große Wasser- bzw. Schneemengen können nicht immer zu 100 % vor Ort wiederaufbereitet werden. Das Füllvermögen unserer Tankfahrzeuge ist limitiert. In diesen Fällen wird das Wasser in unserer großen Wiederaufbereitungsanlage gereinigt und anschließend wieder in die Natur entlassen.

Auch unser Fachgebiet der Tankreinigung geschieht im Zeichen des Naturschutzes. Gereinigte Heizöltanks sind länger dicht und es reduziert sich die Gefahr für Lecks und Beschädigungen. Das Öl verbrennt ohne Rückstände und der Einfluss auf die Natur wird reduziert. Der bei der Reinigung von Heizöltanks entfernte Ölschlamm wird von der Firma Fürstauer fachgerecht entsorgt.

Die Fürstauer Ölwehrtechnik GmbH - uns liegt die Natur am Herzen. Das sollte Sie auch Ihnen.